Mediathek: DLF-Sendung zu blinden Flecken im Journalismus

newspaper-568058_1280

Die gestrige Medien-Sendung #mediasres des Deutschlandfunks handelte von den blinden Flecken in Journalismus und Medien. Mit von der Partie waren als Interviewpartner das INA-Jurymitglied Rita Vock, die außerdem Nachrichtenredakteurin des Deutschlandfunk ist, sowie der geschäftsführende Vorstand der INA, Prof. Dr. Hektor Haarkötter. Die komplette Sendung kann in der Mediathek des Deutschlandfunk nachgehört werden:

DLF #mediasres: Blinde Flecken in den Medien. Zu viel Einheitsbrei

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*