Vergessene Nachrichten: Interview auf WDR5

2016/02/25 2

Die Top Ten der vergessenen Nachrichten 2016 wurden jüngst in der Mediensendung „Töne, Texte, Bilder“ des Radiokanals WDR5 vorgestellt. Der geschäftsführende Vorstand der INA, Prof. Dr. Hektor Haarkötter, erklärt im Gespräch Weiterlesen

Kooperation mit Zeitschrift „Journalist“

2016/01/04 0

Seit Dezember 2015 kooperiert die Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) e.V. mit dem Magazin „Journalist“, der Mitgliederzeitschrift des Deutschen Journalisten Verbands (DJV). Einmal im Monat wird ein „vergessenes Thema“ der INA vorgestellt Weiterlesen

Kein Spiegel der Gesellschaft

2010/01/15 0

Studien zeigen: Journalisten kommen überwiegend aus der Mittelschicht. Darunter könnten Qualität und Vielfalt leiden.

Stiefkind Recherche

2009/07/24 0

Wer gründlich recherchiert, entdeckt Fakten und Geschichten, die sonst im Verborgenen bleiben. Das hört sich banal an – aber eigentlich auch nur, weil es so grundlegend ist. Nachfragen, nachprüfen, neue Weiterlesen

Ungenaue Blicke auf Leichen

2009/02/28 0

Überforderte Hausärzte können in Deutschland leicht Morde übersehen, da das deutsche System der Leichenschau die Fehler geradezu fördert. Über spektakuläre Missgriffe berichten Medien. Politische Verantwortliche in die Pflicht nehmen sie Weiterlesen

Wirtschaftsfaktor Migration

2009/02/28 0

Was bringen Einwanderer der deutschen Wirtschaft? Diese Frage wird in den Medien selten thematisiert, dabei könnten Journalisten auf zahlreiche Studien zurückgreifen. Stehen Journalisten in der rechten Ecke, wenn sie so Weiterlesen

Wie künstlich ist unser Essen?

2009/02/28 0

Emulgatoren, Himbeergeschmack von Bakterien…viele Lebensmittel sind alles andere als natürlich. Über das Ausmaß dieser Künstlichkeit und darüber, ob und wie bewusst das der Bevölkerung ist, diskutierte die INA-Jury anhand dieser Weiterlesen

Diabetes in Afrika passt nicht ins Weltbild

2009/02/28 0

Diabetes gilt als Wohlstandskrankheit. Tatsächlich haben immer mehr so genannte Entwicklungsländer mit der Zuckerkrankheit zu kämpfen. Da Spenden fast ausschließlich für Malaria oder Aids eingeworben werden, fehlt es an Geld Weiterlesen

1 2 3