Warning: ksort() expects parameter 1 to be array, object given in /html/wp/wp-content/plugins/bbpress/includes/core/template-functions.php on line 316
Top Ten im Deutschlandfunk vorgestellt -

Top Ten im Deutschlandfunk vorgestellt

Die Initiative Nachrichtenaufklärung e.V. (INA) hat am Donnerstag, 26. Februar 2015, gemeinsam mit dem Deutschlandfunk in einem Pressegespräch die Top Ten der vernachlässigten Nachrichten 2015 vorgestellt. Die Ergebnisse hat der Deutschlandfunk in einer Online-Präsentation multimedial aufbereitet.

Programmdirektor Andreas-Peter Weber erklärte, warum der Deutschlandfunk mit der INA zusammenarbeitet: „Als öffentlich-rechtlicher Sender müssen wir die Fahne hochhalten, auch für kritischen Journalismus.“ Nachrichtenchef Marco Bertolaso verspricht sich von der Kooperation eine „nachhaltigere Berichterstattung“.

Für die INA stellten Geschäftsführer Prof. Hektor Haarkötter und Vorstandsmitglied Rita Vock die Top Ten 2015 vor. Der langjährige Leiter der INA, Prof. Horst Pöttker erklärte zum Hintergrund: „Journalisten vernachlässigen Nachrichten nicht einfach aus Versehen oder zufällig. Mit der INA weisen wir auf die strukturellen Gründe hin, die dahinterstehen.“

Aktuelle Berichte über die INA sammeln wir hier: Medien-Echo zu den Top Ten 2015.

 

1 Kommentar zu Top Ten im Deutschlandfunk vorgestellt

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Lesetipps | Kreative Strukturen

Schreibe einen Kommentar zu Ali Y. Antworten abbrechen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*