Prof. Dr. Kim Otto

Prof. Dr. Kim Otto, Professor für Journalistik an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Köln und Autor beim dem ARD-Politikmagazin MONITOR.

„Aus meiner eigenen journalistischen Praxis weiß ich, dass die mächtigen Funktionseliten aus Politik und Wirtschaft gerne Themen von der öffentlichen Tagesordnung fernhalten, weil sie deren Interessen zuwiderlaufen. Gleichzeitig arbeiten wir Journalisten unter einem immer kürzen Zeithorizont und vergessen oder verdrängen oft gesellschaftlich relevante Themen.
Die Initiative Nachrichtenaufklärung macht uns Journalisten auf unseren „blinden Fleck“ aufmerksam. Wir werden einmal im Jahr an die Themen erinnert, die vergessen, verdrängt und verschwiegen werden, obwohl sie auf die öffentliche Tagesordnung gehören.“