„Wo der Boulevard sich mit Kaiser Franz verbündet …“

2010/07/14 0

Jens Weinreich ist einer der bekanntesten Sportjournalisten Deutschlands. Nach sechs Jahren als Ressortleiter Sport der Berliner Zeitung kündigte er im Frühjahr 2008 seinen Job, um als freier Journalist mehr Zeit für die Recherche kritischer Themen zu haben. Seitdem ist er freier Journalist für verschiedene überregionale Medien und Blogger. Im Interview spricht Weinreich über die Geschäfte des DFB, die Bild-Zeitung und harte Recherchen an fremden Orten. Weiterlesen

„Das Netz hat die Macht, politisch aktiv zu sein“

2010/07/01 0

Er war einer der Ersten, die den Ex-Bundespräsidenten Horst Köhler für seine Afghanistan-Äußerungen kritisierte. Kurz nach dem Köhler Interview warf Stefan Graunke in seinem Blog UnPolitik.de die rhetorische Frage auf: „Wirklich, Herr Köhler? Öffentlich zur Durchsetzung wirtschaftlicher Ziele durch militärische Gewalt aufrufen?“ Die Medien nahmen das Thema auf – und Köhler trat zurück. Im Interview spricht der Kölner Computergrafiker über die Macht der Blogosphäre. Weiterlesen

Die Nachwuchsjournalisten

2010/04/08 0

In Deutschland führen viele Wege in den Journalismus – Studium, Volontariat, freie Mitarbeit, Praktika, Journalistikstudium, Journalistenschulen. Nicht überall bleibt Zeit für Reflektion: Welche Interessen stehen hinter diesem Thema? Wie kann Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 8